Gin kaufen und bequem liefern lassen

Kategorie Gin auf thetankcompany.de
Gin auf thettankcompany.de

Guten Gin genießen

Gin wird zumeist aus Getreide oder Melasse gebrannt. Seinen charakteristischen Geschmack erhält er aber erst durch Aromatisierung mit verschiedenen Gewürzen, vorzugsweise die namensgebenden Wacholderbeeren und Koriander.


Die Linie „Ginhead“ stellt einen Baltic Dry Gin her,  der mindestens zweimal destilliert wird und keinen zusätzlichen Zucker beinhaltet. Der Blücher Gin präsentiert sich kraftvoll, mit einer Note von Koriander, Piment und natürlich Wacholder. Mit vollem Ginarmona, aber trotzdem harmonisch und eindrucksvoll, schmeichelt dieser Gin jedem Genießer-Gaumen. Worauf also warten – eine unserer wunderbaren Gins kaufen und bequem nach Hause liefern lassen!


 

Der Gin und seine Geschichte

Apropos Namen – Gin leitet sich indirekt von der botanischen Bezeichnung des Wacholders [ Juniperus ] ab. Über den Ursprung sind Briten und Niederländer aber geteilter Meinung. Wahrscheinlich ist aber, dass er auf das niederländische Vorläufergetränk Genever zurückzuführen ist.

Wie das Land, so das Gin-Aroma

Wie in jedem Land hat auch jeder Hersteller sein eigenes Rezept und ganz spezielle Zutaten. Neben dem besagten Wacholder können über 100 verschiedene Zutaten als Aroma und auch für den speziellen Geschmack genutzt werden. Mit Ingwer, Muskat oder Paradiesapfelkernen sollen hier ein paar Beispiele genannt sein.

Ähnlich der Rezeptur gibt es auch unterschiedliche Wege der Aromatisierung des Gins. Das Bedampfen mit dem Rohalkohol oder das direkte Einlegen. Manchmal werden auch beide Verfahren kombiniert.


 

Alles Gin – oder etwa doch nicht?

Über die Jahre, besser Jahrhunderte, habe sich quasi als Gattungen Dry Gin, London Gin, Französischer Gin und eben der Genever festgesetzt.